Futterberatung

Futterberatung für eine natürliche Pferdefütterung

Seit nun neun Jahren beschäftige ich mich mit der natürlichen Fütterung von Pferden. Natürlich können wir das hier in Deutschland nur begrenzt bieten. Denn eine wirklich natürliche Fütterung würde hektargroße Wiesen mit Waldgebieten, Wasserstellen und artenreichem Bewuchs bedeuten. Das steht leider nicht oft zur Verfügung. 
Bei meiner Futterberatung versuche ich daher die vorhandenene Gegebenheiten so weit wie möglich an ein natürliches Fütterungskonzept anzunähern. Denn als Einstaller hat man auch nicht immer die Möglichkeit einfach alles umzustellen. 

Was heißt also natürlich für mich: Ganz vorweg den Verzicht auf synthetische Zusätze im Futter, besonders im Bereich Mineralien und Vitamine. Mit der Phytotherapie können wir dabei auch die Genesung in Krankheitsfällen unterstützen oder den Stoffwechsel wieder stabilisieren, falls es hier Probleme gibt.  Auch kann die angepasste Fütterung das Training unterstützen und bestimmte Probleme beseitigen. Das häufigste Thema ist aber die Stabilisierung des Stoffwechsels und die Wiederherstellung einer gesunden Darmflora. 

Frühmarker für Probleme im Bereich Stoffwechsel und Darmflora sind:


  • Stichelhaare
  • Hungerhaare (einzelne lange Haare im normalen Fell, häufig im Winterfell)
  • Wenn Rappen braun werden oder wenn Braune an der Mähne oder im Schweif rote Spitzen an den Haaren bekommen
  • Hafertaler (dunkle Fellflecke, die bei Füchsen im Bereich Flanke / Kruppe auftreten)
  • Blauer Schimmer auf den Augen, häufige Augenentzündungen
  • Streifen im Fell am Rumpf, die vom Rücken Richtung Bauch verlaufen
  • Gallen an den Beinen
  • nicht traumabedingte Sehnenschäden
  • Angelaufene Beine 
  • Gewichtsverlust oder schlechte Gewichtszunahme, mangelnder Appetit
  • Leistungsabfall oder schlechter Konditionsaufbau
  • Lethargie, häufiges Gähnen, Flehmen
  • Aufgezogenes Abdomen
  • Leichte Koliken, veränderte Kotkonsistenz
  • Hautprobleme (Mauke, „Pickel“, Schuppen)


Nutzt gerne unser Kontaktformular um einen Termin für eine Futterberatung zu vereinbaren. Diese muss nicht bei euch vor Ort stattfinden. Wir machen einen telefonischen Termin. Im Vorfeld schickt ihr mir aktuelle Fotos von eurem Perd. Ganz simoel von rechts, von links und von vorne normal stehend. Dann telefonieren wir miteinander und im Anschluss erhaltet ihr einen Futterplan.


Die Kosten für eine Futterberatung betragen 55€.


 
 
 
 
 
Hiermit akzeptiere ich die Verarbeitung und Speicherung meiner Daten gemäß DSGVO
 
Termin vor Ort (maximal 50 km um 37191 Katlenburg)
telefonische Beratung
 
 

Nimm Kontakt zu uns auf

   Am Katelberg 7

37191 Katlenburg

    jessi@pferdinante.de

   0172-8331062